Bloggen

Ein Jahr Bavarian Geek – Ein Jubiläum

Genau heute vor einem Jahr ging hier auf diesem Blog mein erster Beitrag online. Bis heute sind es inzwischen 70 Beiträge geworden. Das erste Jubiläum.

 

Als aller erstes möchte ich mich natürlich bei allen Lesern bedanken. Nur die Besucherzahlen, das Feedback auf Twitter und Facebook und natürlich die über 160 Kommentare unter meinen Beiträgen haben mich immer wieder ermutigt weiter zu machen.

 

So hat es angefangen…

Als ich vor einem Jahr mit diesem Blog angefangen habe, wusste ich eigentlich noch gar nicht so Recht, wie sich das entwickeln würde. Und auch jetzt ist das ehrlich gesagt noch nicht viel anders geworden. Ich schreibe immer noch sehr unregelmäßig. Oft fehlt mir die Zeit, oft zugegebenermaßen einfach nur die Muse. Wenn mir ein interessantes Thema durch den Kopf geht schreibe ich meistens einfach drauf los. Ich verblogge auch nicht jede Tech-News wie es die anderen großen Tech-Blogs machen. Dafür müsste ich einfach viel zu viel Zeit investieren, was neben einen Vollzeit-Job kaum möglich ist. Ich hoffe aber trotzdem das meine Beiträge unterhaltend und vor allem informativ werden.

Meine erfolgreichsten Beiträge

Gerne möchte ich euch meine zwei erfolgreichsten Beiträge in meinen Blog vorstellen

  1. Warum ich eure Blogposts so scheiße finde
  2. Im Test: Der Aukey BR-C8 Bluetooth

Der erste Beitrag hat das wohl durch seine etwas reißerische, regelrecht “Clickbait” Überschrift geschafft. Dieser Beitrag wurde sehr aktiv auf Twitter und Facebook verbreitet. Auch mir viel negativer Kritik. Vielleicht nicht ganz unberechtigt.
Den Erfolg des zweiten Beitrages kann ich mir selbst nicht so richtig erklären. Der Testbericht zu diesen kleinen, doch recht speziellen Gadget wird nahezu jeden Tag, teils mehrmals aufgerufen. Es liegt wohl einfach daran, dass es von diesen Geräten sehr wenige Testbericht gibt und ich dadurch ein relativ gutes Ranking in den Suchmaschinen bekomme.

Wie geht es weiter…

Ein Großteil meiner Beiträge sind Testberichte von Hardware oder Dienstleistungen. So wird es auch wohl überwiegend bleiben. Jedes interessante Gadget, das ich mir kaufe oder anderweitig in die Hände fällt, wird getestet. Das Schreiben macht mir Spaß. Es werden auf jeden Fall noch so einige Beiträge folgen. Also auf zum nächsten Jubiläum 😉

Und nach wie vor freue ich mich über jeden Gastbeitrag um meinen Blog noch vielseitiger und interessanter zu gestalten.

Kommentar verfassen