Lifestyle

Plauzenchallenge – Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern an Neujahr auch der Vorsatz mal doch etwas abzunehmen. Und das ist bei mir natürlich auch nicht anders. Darum startet auch in diesem Jahr wieder die Plauzenchallenge für mich.

Was ist die Plauzenchallenge?

Wie schon im vergangenen Jahr hat “Pixelaffe” Torsten Schmitt auch für die Plauzenchallenge 2018 eine kleine Landingpage für diese Aktion gemacht. Hier schreibt er folgendes dazu.

Auch in diesem Jahr wollen sich die unerschrockenen Recken des Internets ihrer größten Quest stellen und ihrer Pfunde Herr werden. Nachdem die Aktion 2017 doch beim einen oder anderen recht erfolgreich war (ich nehme mich da gerne raus und) soll die Aktion wiederholt werden. Daher wurden die

#Plauzenchallenge2018

ins Leben gerufen.

 

Alles was ihr tun müsst ist eure Gewicht mindestens 1 x die Woche mit dem Hashtag #plauzenchallenge2018 auf twitter zu posten. Die Tweets sollten dann automatisch hier erscheinen. Ganz clevere User besitzen eine von diesen Smarten Waagen, die entweder selbstständig Twittern kann, oder per IFTTT Rezept dazu gezwungen wird.

 

Also hier die Regeln für die #plauzenchallenge2018:

  • jeder kann mitmachen (egal ab wann)
  • 1x pro Woche euer aktuelles Gewicht mit dem Hashtag #plauzenchallenge2018 twittern (Bild nicht vergessen)
  • Ende ist während der IFA 2017 (Anfang September 2018)
  • Ihr dürft machen was ihr wollt (FDH / Sport ….) Jedoch ist Amputation oder ein medizinischer Eingriff verboten und führt zur Disqualifikation
  • Gewinner? Egal was ihr runter habt, jeder Teilnehmer ist ein Champ.
    Ev. lasse ich mir ja auch noch was einfallen wie man besondere Leistungen belohnen kann.

 

Ich habe mich auch schon im vergangenen Jahr an der Plauzenchallenge beteiligt. Meine Beiträge darüber findet ihr hier und hier.

Wie ihr in den Posts lesen könnt, habe ich Dank der Plauzenchallenge in den neun Monaten über 16kg verloren. Eigentlich keine schlechte Leistung wie ich denke. In den Monaten darauf habe ich mangels Disziplin aber wieder gut 10kg zugelegt. Diese 10kg – wenn nicht sogar mehr – will ich wieder los werden. Daher heißt es jetzt auch für mich wieder…

Das Fett muss weg!

In einen der folgenden Post werde ich euch erzählen mit welchen Tools, Gadgets und Techniken ich in diesem Jahr mein ziel erreichen möchte.

Wie sieht es bei euch auch aus?. Plant ihr auch abzuspecken oder seid ihr mit euren Körper und Gewicht zufrieden?

Kommentar verfassen