Ecovacs präsentiert den Deebot T9 – Die neueste Generation von Saug- und Wischrobotern

Ecovacs Robotics hat das neue Spitzenmodell der Saugroboter, den Deebot T9, in seinen Katalog aufgenommen.

Hochmoderne Objekterkennung

Dank TrueDetect 3D 2.0, der neuesten Technologie zur Objekterkennung, fügt sich der Roboter noch besser in einen Raum ein. Hindernisse im Raum werden in Echtzeit erkannt und strategisch umfahren, um Kollisionen zu vermeiden. Das Gerät ist auch in der Lage, Kabel und andere Gegenstände zu umfahren, die sich in seinen Bürsten verfangen könnten. Darüber hinaus sorgt die weiterentwickelte Navigationstechnologie TrueMapping 2.0 dafür, dass der Roboter sich auch in verwinkelten, eng möblierten komplexen Räumlichkeiten sehr gut zu Recht findet und unabhängig von den Lichtverhältnissen reibungslos durch sie navigiert.

Ecovacs Deebot T9 Hochmoderne Objekterkennung

Die Ecovacs Home App

Darüber hinaus kann man mit der ECOVACS HOME App den Roboter von überall aus verwalten und steuern. Vollständig neu programmiert, ist der Deebot T9 in der Lage, mit einem 3D-Scan ein realistisches Bild des Hauses zu erzeugen, in dem Objekte und Möbel als Modelle dargestellt sind. Es ist auch möglich, bis zu drei Karten (Stockwerke) zu speichern. Zwischen der herkömmlichen zwei- und der neuen 3D-Ansicht kann jederzeit nahtlos gewechselt werden, um einfach und interaktiv die bestmögliche Reinigungsroute zu ermitteln.

Ecovacs Deebot T9 3D-Scan

Doppelte Saugleistung

Das neueste Spitzenmodell liefert dank der doppelten Saugleistung im Vergleich zum Vorgängermodell eine hervorragende Leistung auf vielen Arten von Böden und Oberflächen. Mit bis zu 3.000 Pa wird dem Schmutz der Kampf angesagt. Die OZMO Pro Waschtechnologie ist zudem leiser und garantiert dank vier Wasserdurchflussstufen und einem 240-ml-Reservoir eine lang anhaltende Waschleistung. Außerdem kann die automatische Absaugstation bis zu 2,5 l Staub und Schmutz aufnehmen. Für einen unterbrechungsfreien Betrieb warnt die App den Benutzer, wenn der Behälter voll ist.

Der erste Reinigungsroboter mit Lufterfrischer

Aber der DEEBOT T9 kann nicht nur Staub und Schmutz entfernen, sondern verbreitet auch noch angenehme Gerüche. Der erste integrierte Lufterfrischer der Branche sorgt dafür, dass die Wohnung noch lange nach der Reinigung einfach herrlich sauber duftet. Drei Düfte stehen zur Auswahl:

  • Wild Bluebell
  • Bergamot & Lavender
  • Cucumber & Oak

Bei einer Stunde Nutzung am Tag kann eine Duftkapsel bis zu 60 Tage lang genutzt werden. Je nach Wunsch kann der Lufterfrischer auch abgeschaltet werden. Die Anwendung ist denkbar einfach: Einfach anstelle des OZMO™ Pro 2.0 Wassertanks das Lufterfrischer Modul mit Duftkapsel einsetzen. An dessen Unterseite befindet sich ein Ventilator, der aktiviert wird um die Düfte zu verbreiten. In der ECOVACS HOME App kann dann gezielt eingestellt werden, wann und in welchem Raum oder Bereich der Einsatz erfolgen soll. 

Preis und Verfügbarkeit des Deebot T9

Die DEEBOT T9 Familie ist ab dem 10. April verfügbar. Der DEEBOT T9 kostet 699 Euro (UVP). Im Paket inklusive Absaugstation ist der DEEBOT T9+ für 899 Euro (UVP) erhältlich. Die Absaugstation kann auch separat für 299 Euro (UVP) bezogen werden.


 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.