Smartphone Foto

Ich bin mit Sicherheit kein besonders guter Fotograf. Meist mache ich nur einfach einen schnellen Schnappschuss wenn mir irgend etwas ins Auge springt. Drücke einfach drauf los, ohne besonders auf Umgebung, Licht oder andere Faktoren zu achten. Aber ab und zu versuche ich ein wirklich gutes Foto zu erzielen. Einiges teile ich dann auch über meinen privaten Instagram Account und/oder über Twitter.
Für mich selbst ist es sehr schwer zu entscheiden, welches “das schönste Foto” ist. Vor allem ob es hier mehr um die Künstlerische Qualität des Fotos an sich geht oder aber ob man eben ein originelles Objekt oder einen besonderen Augenblick eingefangen hat.
Trotzdem möchte ich euch im Rahmen der Blogparade ein paar Fotos von mir vorstellen, die zumindest ich als gelungen befinde.

 

Dieses Foto entstand im Hospitalhof in Stuttgart, wo ich das Barcamp Stuttgart besuchte. Vielleicht würde es einen schönen Effekt erzielen wenn man alles bis auf die rote Blüte in schwarz/weiß färbt?

Foto Rose

 

 

Der nächste Schnappschuss zeigt meinen kleinen Lego Wall-E bei der Arbeit. Er ist einfach immer am aufräumen. Die Location für das Foto ist der Parkplatz einer Wohnanlage.

Foto WallE

 

 

Dieses Foto ist in Berlin am Landwehrkanal entstanden. Mir gefällt hier besonders das sich durch die Bäume Himmel und Wasser fast symmetrische Linien ergeben.

Foto Kanal

 

 

Titel des Bildes: “Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter…” Das Bild entstand im Innenhof der Borstei in München. Es handelt sich hier um eine historische Wohnanlage mit einen wunderschönen Parkanlage im Innenhof. Wenn man in München ist, auf jeden Fall ein Besuch Wert und das sicher nicht nur für Fotografen.

Foto Rosengarten

 

 

Die Wolken-Maschine” Im Zentrum des Bildes das Kernkraftwerk Isar/Ohu nahe Landshut. Es wirkt fast so, als wäre es für alle Wolken verantwortlich. Mir gefällt hier besonders wie sich die Wolken im Wasser spiegeln. Dieses Foto wurde mit Google Photos etwas nachbearbeitet.

Foto Wolken

Alle diese Fotos sind im Jahre 2016 entstanden und wurden mit einen Huawei Nexus 6P geschossen.

 

Und das letzte Foto

Etwas “Cat Content” Das Foto wurde 2008 mit einen Nokia N82 geschossen. Mimi, die Katze meiner Mutter ist übrigens ein Mix aus Hauskatze und Norwegischer Waldkatze.

Foto Katze

Jetzt würde ich mich freuen wenn ihr mir in den Kommentaren etwas Feedback zu meinen Fotos mitteilt. Bestimmt einfach ihr, welches “das schönste Smartphone Foto” in der Liste ist und warum ihr euch für dieses Entschieden habt.

 

Dieser Beitrag ist Teil der Blogparade “Mein schönstes Smartphone-Foto” von reisezoom.com

Werbung
9 Kommentare
  1. Marc sagte:

    Hi Robert,

    wow 2008 ist ja schon “antik”, wenn es um Smartphones geht … aber siehe da, selbst damals ging schon was.
    Mein Lieblingsbild ist der Wall-E und der Landwehrkanal. Beim Landwerhkanal gefällt mir auch die Symmetrie und die Spiegelungen, der Wall-E ist einfach nur cool! :)

    Danke dass du mitgemacht hast und viele Grüße
    Marc

    Antworten
  2. jlelse sagte:

    Wirklich gute Fotos, wenn man bedenkt, dass sie mit einem Smartphone geschossen wurden, aber das 6P hat ja auch eine gute Kamera ;)
    Viele Grüße
    Jan-Lk Else von ein-geek.de

    Antworten
  3. tommimh sagte:

    Catcontent geht immer. Daher finde ich auch das letzte Bild, mit der Katze, sensationell gut und gelungen. Wenn man jetzt bedenkt, von wann das ist, mit welcher Kamera das gemacht ist – Hut ab.

    LG Thomas

    Antworten
  4. Regina sagte:

    Schöne Bilder. Schwer sich für eins zu entscheiden. Meine Favoriten sind der Innenhof in der Borsten und das letzte mit der Katze. Das ist sehr schön!
    Tolle Idee übrigens der Artikel.
    Liebe Grüße von Regina (dastoa.de)

    Antworten
  5. Deborah sagte:

    Echt schöne Fotos. Besonders von dem Kätzchen.? Wenn man weiß, was man macht, kann man auch mit dem
    Smartphone tolle Bilder ‘schießen’. Was nutzt du denn für Foto-Apps?
    Liebe Grüße
    Deborah

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.