Beiträge

Wie man als Geek die Ausgangssperre übersteht

Inzwischen gilt für große Teile von Deutschland eine Ausgangsbeschränkung oder gar eine Ausgangssperre. Wie ihr die Zeit daheim am besten übersteht, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

 

Der Coronavirus hat unser Leben enorm verändert. Viele Menschen haben sich korrekt verhalten und sich so weit wie möglich eingeschränkt. Aber leider haben es so einige immer noch nicht verstanden. Aus diesem Grund gibt es schon in vielen Gebieten in Deutschland und auf der ganzen Welt Ausgangsbeschränkungen oder gar Ausgangssperren. Seit Freitag 0:00 Uhr gilt dies Beispielweise in ganz Bayern eine Ausgangsbeschränkung.

Zugegeben: Der durchschnittliche Nerd oder Geek geht wohl sowieso nicht all zu oft vor die Tür ;) Trotzdem ist man wohl eingeschränkt. Damit man aber wegen Corona nicht völlig durchdreht, gebe ich euch hier eine kleine Hilfestellung. Ich möchte euch etwas helfen, die Zeit zu Hause zu überstehen.

 

Onlineshopping

Abgesehen von Geschäften des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel ist nahezu alles geschlossen. Darum haben sich viele Onlineshops dazu entschieden, die Versandkosten zu erlassen oder andere Rabatte zu gewähren. Beispielsweise MediaMarkt und Saturn bieten aktuell eine Versandkostenfreie Lieferung an. Nach wie vor könnt ihr euch hier die Ware auch vor Ort an der Warenausgabe abholen. Schaut einfach mal auf die Website von euren Onlineshops wo ihr gerne bestellt. Viele Shops haben aktuell ganz gute Angebote. ABER: Immer einen Preisvergleich machen. Beispielsweise über idealo.de

 

Mobiles Internet

Auch wenn es grundsätzlich mal darum geht, zu Hause zu bleiben. Vielleicht hat ja der eine oder andere keinen Festnetzanschluss und muss daher seine mobilen Daten nutzen. Hier kommen euch die Mobilfunkanbieter entgegen.

Ab sofort bekommen MagentaMobil Kunden der Telekom 10 GB Datenvolumen zusätzlich pro Monat geschenkt. Das gilt für die Tarife: Magenta Mobil, Magenta Mobil Young, FamilyCard, Data Comfort, Magenta Mobil Prepaid und Kunden mit Combi Card. Für Kunden von Mobilcom gilt das Angebot leider nicht. [mehr Infos]

Mobilfunkanbieter Congstar gewährt euch zumindest noch einmalig 5 GB Datenvolumen. Diesen Bonus gibt es für alle Prepaid- und Postpaid-Tarif. Dies gilt auch für Kunden von Penny Mobil und Ja! Mobil. Das Zusatzvolumen kann schnell und einfach über pass.telekom.de gebucht werden.

Für Kunden von o2 gibt es leider kein Zusatzvolumen. Dafür wird jedoch zumindest die Surf-Geschwindigkeit nach Verbrauch des Datenvolumens nur auf 384 Kbit/s reduziert. Regulär wird die Surf-Geschwindigkeit auf 32 Kbit/s reduziert, was eine Nutzung nahezu unmöglich macht. Das Angebot gilt auch für die Kunden von Aldi Talk.

Ab Dienstag erhalten Privatkunden von Vodafone mit den aktuellen Red-, Red+ und Young-Tarifen den Social Pass kostenlos. Ab dem Zeitpunkt verbraucht die Nutzung von Facebook, Instagram, Twitter, TikTok, Snapchat, Pinterest und Lovoo kein Datenvolumen mehr [mehr Infos]

 

Kultur

Museen haben aufgrund der Corona-Situation ebenfalls geschlossen. Alternativ könnt ihr hier zahlreichen Ausstellungen einen virtuellen Besuch abstatten und die Kunstwerke bewundern.

Museum für Naturkunde BerlinMuseum für Kommunikation FrankfurtÜbersicht von Google Arts & Culture„Das Geheimnis der Bilder“ von ZDF KulturDigitale Kunsthalle des ZDF

 

Sport

Damit man zu Hause nicht nur fett und faul wird: Das Online-Fitnessstudio Cyberobics bietet euch rund 100 Trainingseinheiten kostenlos. Kurse von Anfänger bis Fortgeschrittene. Es gibt auch Live-Kurse, die in Echtzeit gestreamt werden. Wenn man sich die Website so ansieht, richtet sich das Angebot wohl primär an Frauen. Regulär kostet der Service ab 4,99 €/Monat. Man geht für das kostenlose Angebot kein Abo ein. [mehr Infos]

Der Anbieter cyberfitness bietet euch ebenfalls einen gratis Online-Fitnessclub. Diesen sogar bis Ende 2020. Geht hierfür auf http://www.cyberfitness.de/gutschein und gebt den Gutscheincode „fitnesskrieger“ ein. Dank diesem habt ihr Zugriff auf alle Onlinekurse. Das Angebot gilt ist bis Ende Dezember und endet dann automatisch.

Und wer lieber beim Sport zusieht: Der TV-Sender FC Bayern.tv live ist vorübergehend frei zugänglich [mehr Infos]

Eishockey-Fans bekommen ebenfalls was zu sehen. Auch die NHL pausiert derzeit auch wegen Corona. Daher könnt ihr euch jetzt jedes Spiel aus der Saison 2019-2020 kostenlos ansehen. [mehr Infos]

 

Business

Wegen der aktuellen Situation müssen oder dürfen viele im HomeOffice arbeiten. Damit das miteinander im Team arbeiten leichter vonstattengeht bieten zahlreiche Anbieter ihre Businesslösungen zumindest eine begrenzte Zeit kostenlos an. Auf der Website openforbusiness.org findet ihr ein paar sehr attraktive Angebote.

Die Universität Graz bietet euch aktuell drei online Business Lehrgänge kostenlos an. Die Zugänge sind bis zum 15. April beschränkt. Sie umfassen jeweils 50 Lehreinheiten. Die Themen sind: Supply Chain Management, Leadership und Projektmanagement. AbsolventInnen erhalten nach erfolgreichem Ablegen der Prüfung eine Teilnahmebescheinigung. [mehr Infos]

 

Hier gehts zum zweiten Teil des Beitrags

 

Mitmachen

Du hast auch noch ein paar Tipps oder Tricks wie man die Zeit zu Hause am besten Übersteht?
Schreib es doch in die Kommentare

Hier ist das Disney+ Programm zum Deutschlandstart

Am 24. März geht der Streaming-Dienst Disney+ mit einem ordentlichen Programmangebot an den Start. Welche Filme und Serien das genau sind, erfahrt ihr hier.

 

Fast vier Monate nach dem US-Start kommt der Streamingdienst Disney+ endlich auch nach Deutschland. Mit 500 Filme, über 350 Serien und gut 25 Originals legt der neue Streamingdienst einen ganz guten Start hin. Darunter natürlich auch die heiß ersehnte Serie „The Mandalorian“ mit Baby Yoda. Im Vergleich zur Konkurrenz Prime Video und Netflix ist das sicher immer noch wenig. Allerdings sind vor allem die alten Klassiker wie Arielle, Bambi und Cinderella doch was ganz besonderes.

Frühbucher, welche sich bis zum 23. März 2020 unter www.disneyplus.de registrieren, zahlen für das erste Jahr nur 59,99 Euro. Der reguläre Preis beträgt dann 6,99 Euro im Monat bzw. 69,99 Euro im Jahr.

Das ganze Angebot, was zum Start geboten wird, seht ihr hier:

DISNEY

FILME

  • 101 DALTMATINER (1961)
  • 101 DALMATINER – DIESMAL SIND DIE HUNDE ECHT (1996)
  • ALADDIN (1992)
  • ALADDIN (2019)
  • ALICE IM WUNDERLAND (1951)
  • ALICE IM WUNDERLAND (2010)
  • ALICE IM WUNDERLAND: HINTER DEN SPIEGELN
  • ANTARCTICA – GEFANGEN IM EIS
  • ARIELLE, DIE MEERJUNGFRAU (1989)
  • ARISTOCATS
  • BAMBI
  • BAMBI 2 – DER HERR DER WÄLDER
  • BÄREN
  • BÄRENBRÜDER
  • BÄRENBRÜDER 2
  • BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU
  • BERNARD UND BIANCA – DIE MÄUSEPOLIZEI
  • CAMP ROCK (DISNEY CHANNEL)
  • CAMP ROCK 2 (DISNEY CHANNEL)
  • CHAOS IM NETZ
  • CINDERELLA (1950)
  • CINDERELLA (2015)
  • COOL RUNNINGS – DABEI SEIN IST ALLES
  • DAS DSCHUNGELBUCH (1967)
  • DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL
  • DAS VERMÄCHTNIS DER TEMPELRITTER
  • DAS VERMÄCHTNIS DES GEHEIMEN BUCHES
  • DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME (ANIMATED) (1996)
  • DER KÖNIG DER LÖWEN (1994)
  • DER KÖNIG DER LÖWEN (2019)
  • DESCENDANTS – DIE NACHKOMMEN
  • DESCENDANTS 2 – DIE NACHKOMMEN (DISNEY CHANNEL)
  • DIE CHRONIKEN VON NARNIA – DER KÖNIG VON NARNIA
  • DIE CHRONIKEN VON NARNIA – PRINZ KASPIAN VON NARNIA
  • DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN
  • DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ
  • DIE GEISTERVILLA (2003)
  • DIE MUPPETS
  • DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (1991)
  • DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (2017)
  • DORNRÖSCHEN
  • DUELL DER MAGIER (2010)
  • DUMBO (2019)
  • DUMBO, DER FLIEGENDE ELEFANT (1941)
  • ELLIOT, DAS SCHMUNZELMONSTER (1977)
  • ELLIOT, DER DRACHE (2016)
  • FANTASIA (1940)
  • FANTASIA (2000)
  • FLUBBER
  • FLUCH DER KARIBIK 1-5 – AM ENDE DER WELT
  • FREAKY FRIDAY – EIN VOLL VERRÜCKTER FREITAG (2003)
  • FREAKY FRIDAY (1977)
  • HANNAH MONTANA – DER FILM
  • HIGH SCHOOL MUSICAL 1-3
  • HOCUS POCUS
  • IM REICH DER RAUBKATZEN
  • INTO THE WOODS
  • LIEBLING, ICH HABE DIE KINDER GESCHRUMPFT
  • LIEBLING, JETZT HABEN WIR EIN RIESENBABY
  • LIEBLING, JETZT HABEN WIR UNS GESCHRUMPFT
  • LILO & STITCH
  • MALEFICENT – DIE DUNKLE FEE
  • MARY POPPINS (1964)
  • MIGHTY DUCKS – DAS SUPERTEAM
  • MUPPETS MOST WANTED
  • PETER PAN (1953)
  • PHINEAS UND FERB: QUER DURCH DIE 2. DIMENSION
  • PINOCCHIO (1940)
  • POCAHONTAS
  • PRINCE OF PERSIA – DER SAND DER ZEIT
  • PRINZESSINNEN SCHUTZPROGRAMM
  • RALPH REICHTS
  • RAPUNZEL – NEU VERFÖHNT (2010)
  • ROBIN HOOD (1973)
  • SAVING MR. BANKS
  • SCHIMPANSEN
  • SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE
  • SUSI UND STROLCH (1955)
  • TARZAN (1999)
  • THE JUNGLE BOOK (2016)
  • TRON
  • VAIANA – DAS PARADIES HAT EINEN HAKEN
  • WINNIE PUUH
  • ZOMBIES – DAS MUSICAL

SERIEN

  • AUSTIN & ALLY
  • BAYMAX: ROBOWABOHU IN SERIE
  • CAMP KIKIWAKA
  • CHIP UND CHAP – DIE RITTER DES RECHTS
  • DARKWING DUCK – DER SCHRECKEN DER BÖSEWICHTE
  • DAS LEBEN UND ICH
  • DIE GUMMIBÄRENBANDE
  • DUCKTALES
  • GARGOYLES – AUF DEN SCHWINGEN DER GERECHTIGKEIT
  • HANNAH MONTANA
  • JAKE UND DIE NIMMERLAND PIRATEN
  • JESSIE
  • KIM POSSIBLE
  • MEINE SCHWESTER CHARLIE
  • MICKY UND DIE FLINKEN FLITZER
  • PHINEAS UND FERB
  • SCHLIMMER GEHT’S IMMER MIT MILO MURPHY
  • WELPEN FREUNDE
  • WILLKOMMEN IN GRAVITY FALLS

KURZFILME

  • DIE DREI KLEINEN SCHWEINCHEN (1933)
  • DIE EISKÖNIGIN: PARTY FIEBER
  • DIE KLUGE KLEINE HENNE
  • FERDINAND, DER STIER
  • STEAMBOAT WILLIE
  • URLAUB AUF HAWAI

 

PIXAR

FILME

  • ALLES STEHT KOPF
  • ARLO & SPOT
  • CARS
  • CARS 2
  • CARS 3: EVOLUTION
  • COCO
  • DAS GROßE KRABBELN
  • DIE MONSTER AG
  • DIE MONSTER UNI
  • DIE UNGLAUBLICHEN
  • DIE UNGLAUBLICHEN 2
  • FINDET DORIE
  • FINDET NEMO
  • MERIDA – LEGENDE DER HIGHLANDS
  • OBEN
  • RATATOUILLE
  • TOY STORY
  • TOY STORY 2
  • TOY STORY 3
  • WALL-E

KURZFILME

  • BAO
  • DER VOGELSCHRECK
  • HOOK UND DAS GEISTERLICHT
  • LA LUNA
  • PARTYSAURUS REX
  • TEILWEISE WOLKIG

 

MARVEL

FILME

  • ANT-MAN
  • AVENGERS: AGE OF ULTRON
  • AVENGERS: ENDGAME
  • AVENGERS: INFINITY WAR
  • BLACK PANTHER
  • CAPTAIN AMERICA: THE FIRST AVENGER
  • CAPTAIN MARVEL
  • DOCTOR STRANGE
  • GUARDIANS OF THE GALAXY
  • GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2
  • THE AVENGERS
  • THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR
  • THE RETURN OF THE FIRST AVENGER
  • THOR
  • THOR: TAG DER ENTSCHEIDUNG
  • THOR: THE DARK KINGDOM
  • WOLVERINE. WEG DES KRIEGERS (2013)
  • X-MEN
  • X-MEN 2
  • X-MEN: APOCALYPSE
  • X-MEN: DER LETZTE WIDERSTAND
  • X-MEN: ERSTE ENTSCHEIDUNG
  • X-MEN: ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT

SERIEN

  • AVENGERS – GEMEINSAM UNBESIEGBAR
  • DER ULTIMATIVE SPIDER-MAN
  • DIE AVENGERS – DIE MÄCHTIGSTEN HELDEN DER WELT
  • GUARDIANS OF THE GALAXY
  • HULK UND DAS TEAM S.M.A.S.H.
  • MARVEL’S AGENT CARTER
  • MARVEL’S AGENTS OF S.H.I.E.L.D.
  • MARVEL’S INHUMANS
  • MARVEL’S RUNAWAYS

 

STAR WARS

FILME

  • STAR WARS: EPISODE I – DIE DUNKLE BEDROHUNG
  • STAR WARS: EPISODE II – ANGRIFF DER KLONKRIEGER
  • STAR WARS: EPISODE III – DIE RACHE DER SITH
  • STAR WARS: EPISODE IV – EINE NEUE HOFFNUNG
  • STAR WARS: EPISODE V – DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK
  • STAR WARS: EPISODE VI – DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER
  • STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT
  • STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI
  • STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS (FOLGT IM SOMMER 2020)
  • ROGUE ONE: A STAR WARS STORY
  • STAR WARS: THE CLONE WARS
  • SOLO: A STAR WARS STORY

SERIEN

  • STAR WARS: DIE ABENTEUER DER FREEMAKER
  • STAR WARS REBELS
  • STAR WARS RESISTANCE
  • STAR WARS: THE CLONE WARS

 

NATIONAL GEOGRAPHIC

FILME

  • APOLLO: MISSIONS TO THE MOON
  • ATLANTIS RISING
  • BEFORE THE FLOOD
  • DIANA: IN HER OWN WORDS
  • FLOOD, THE
  • FREE SOLO
  • GESPALTENES AMERIKA – DER KLIMAKONFLIKT
  • INTO THE GRAND CANYON
  • INTO THE OKAVANGO
  • JANE
  • KINGDOM OF THE BLUE WHALE
  • SCIENCE FAIR – JUNGE GENIES

SERIEN

  • BRAIN GAMES
  • DER UNGLAUBLICHE DR. POL
  • DR. K’S TIERISCHE NOTAUFNAHME
  • ENTHÜLLT: GEHEIMNISSE DER MEERE
  • ONE STRANGE ROCK
  • WILDES RUSSLAND

SPECIALS

  • BREAKING 2
  • KINGDOM OF THE APES: BATTLE LINES
  • LOST TOMB OF ALEXANDER THE GREAT, THE
  • TITANIC: 20 YEARS LATER WITH JAMES CAMERON

 

UND MEHR…

FILME

  • ANASTASIA (1997)
  • AVATAR – AUFBRUCH NACH PANDORA
  • DIE PEANUTS – DER FILM
  • DOCTOR DOLITTLE (1998)
  • FALSCHES SPIEL MIT ROGER RABBIT
  • FLICKA
  • GARFIELD
  • ICE AGE
  • ICE AGE 2 – JETZT TAUT’S
  • ICE AGE 3 – DIE DINOSAURIER SIND LOS
  • ICE AGE 4 – VOLL VERSCHOBEN
  • KEVIN – ALLEIN ZU HAUS
  • MRS. DOUBTFIRE – DAS STACHLIGE KINDERMÄDCHEN
  • SISTER ACT – EINE HIMMLISCHE KARRIERE
  • SCOTT & HUUTSCH
  • WÄHREND DU SCHLIEFST

SERIEN

  • DIE SIMPSONS (Staffel 1-30)

 

DISNEY+ ORIGINALS

FILME

  • EIN TAG BEI DISNEY
  • STAR GIRL: ANDERS IST VÖLLIG NORMAL
  • SUSI UND STROLCH
  • TIMMY FLOP: VERSAGEN AUF GANZER LINIE
  • TOGO: DER SCHLITTENHUND

SERIEN

  • AUSGETÜFTELT!
  • KÜCHENHELDEN
  • STAR WARS: THE CLONE WARS – DIE FINALE STAFFEL
  • DIE IMAGINEERING STORY
  • DISNEY INSIDER
  • DISNEYS MÄRCHENHOCHZEITEN
  • TAGEBUCH EINER ZUKÜNFTIGEN PRINZESSIN
  • HIGH SCHOOL MUSICAL: DAS MUSICAL: DIE SERIE
  • HIGH SCHOOL MUSICAL: DAS MUSICAL: DIE SERIE: DAS SPECIAL
  • HUNDELEBEN – VOM WELPEN ZUM BLINDENHUND
  • MARVEL HERO PROJECT
  • THE MANDALORIAN
  • THE WORLD ACCORDING TO JEFF GOLDBLUM
  • ZUGABE!

KURZFILME

  • FAMILY SUNDAYS
  • FORKY HAT EINE FRAGE
  • KURZSCHLUSS
  • LAMP LIFE
  • EIN TAG BEI DISNEY (KURZFILM)
  • PIXAR IN REAL LIFE
  • SPARKSHORTS

Das Angebot an Inhalten kann variieren. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

 

Frühbucher, welche sich bis zum 23. März 2020 unter www.disneyplus.de registrieren, zahlen für das erste Jahr nur 59,99 Euro. Der reguläre Preis beträgt dann 6,99 Euro im Monat bzw. 69,99 Euro im Jahr.

 

 

Hurra, Hurra, der Pumuckl ist wieder da!

Nach sieben Jahren kehrt der kleine,  rothaarige Kobold auf den Fernseher zurück – digital Überarbeitet und in HD-Qualität.

Ab dem 1. März 2019 gab es die beliebte Kinderserie „Meister Eder und sein Pumuckl“ im Angebot des Bezahlkanal Amazon Prime (GRATIS Testen) zu sehen.

Die 1. Staffel der Serie Pumuckl kam erstmals 1982 ins Fernsehen, basierend auf einer erfolgreichen Hörspielreihe. Sie erzählt von der unfreiwilligen Freundschaft zwischen Schreinermeister Eder und dem Kobold Pumuckl, der nur für Eder sichtbar ist, seit er an einem Leimtopf kleben blieb. Daraus entstehen viele ungewöhnlichen Geschichten.

Nach dem großen Erfolg der 1. Staffel verlangten die Pumuckl-Fans nach einer 2. Staffel. Diese kam 1988 ins Fernsehen, und begeisterte groß und klein, wie bereits die 1. Staffel. Geraume Zeit wohnt Pumuckl nun bei Meister Eder. Er fühlt sich wohl und wird immer mutiger mit seinen Streichen. So haben sich Gespenster, Mäuse und Schatzsucher vor dem kleinen Kobold in Acht zu nehmen.

 

52 Episoden purer Nostalgie und Kindheitserinnerungen.

Der BR stellte das 35 mm Originalmaterial für eine Überarbeitung zur Verfügung. Dieses wurde gescannt und in HD-Auflösung digitalisiert. Es folgten zusätzlich Korrekturen von altersbedingten Fehlern und zusätzlich teilweise eine Tonbearbeitung. So erstrahlt die alte Serie in neuen Glanz.

Seit etwa 2012 war die Serie nicht mehr im Fernsehen zu sehen. Der Grund waren Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen über Urheberrechte zwischen den Beteiligten. Darunter die Pumuckl-Autorin Ellis Kaut, welche 2015 verstarb und deren Familie sowie Barbara von Johnson welche sich selbst als optische Mutter des Pumuckl bezeichnet. Jetzt habe man sich aber endlich geeinigt.

Ab 2020 wird diese überarbeitete Fassung dann auch im Free-TV des BR Fernsehen zu sehen sein. Schon ab 15. April startet dort zudem die 13-teilige Serie „Pumuckls Abenteuer“. Diese ist jedoch ohne den bereits 1993 verstorbenen Gustl Bayrhammer. Also fehlt es diesem Nachfolger doch erheblich an Charme.

Also ich werde mir jetzt wohl alle folgen innerhalb weniger Tage reinziehen.

Update (Quelle: br.de)

Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da: Nach Ausstrahlung der Serie „Pumuckls Abenteuer“ im vergangenen Jahr holt der BR ab 1. März 2020 auch die inzwischen digital restaurierten und in HD aufbereiteten 52 Folgen von „Meister Eder und sein Pumuckl“ wieder ins Programm. Diese hatten vor 38 Jahren ihre Fernsehpremiere im Bayerischen Rundfunk. Nach dem Auftakt am 1. März 2020 mit gleich fünf Folgen werden sie dann sonntags in Doppelfolgen im BR Fernsehen gezeigt. Ebenfalls am Sonntag, 1. März 2020, feiert der BR außerdem die Rückkehr des kleinen rothaarigen Kobolds mit einem Pumuckl-Schwerpunkt im Programm: Nach den ersten fünf Folgen der Pumuckl-Serie aus dem Jahr 1982 gibt es den „Pumuckl-Check“ mit Checker Julian und die Doku „Pumuckl ist zurück“.

Weitere Informationen und konkrete Sendetermine könnt ihr auf der Seite des BR nachlesen.

Der wahrscheinlich geilste Black Friday Deal überhaupt

Am 29. November ist wieder einmal Black Friday. Die Technik-Welt wartet auf Schnäppchen und Dumpingpreise. Der wahrscheinlich „geilste“ Deal „kommt“ aber nicht von Amazon oder Mediamarkt.

Noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk?

Die „Erotik“ Plattform Pornhub hat sich für den kommenden Black Friday etwas ganz  besonderes einfallen lassen. Für gerade mal 299 Dollar bietet das Portal seinen Kunden ein lebenslanges Abo für ihre Dienste an. Eine einjährige Mitgliedschaft kostet ansonsten knapp 100 US-Dollar. Daher zahlt sich das Angebot für Bestandskunden schon nach nur drei Jahren aus. Premium-Mitglieder erhalten Zugriff auf über 100.000 exklusive Videos, keine Werbung und Inhalte in 4K-Auflösung sowie Content für Virtual Reality Headsets.

 

Über Pornhub

Im internationalen Alexa-Ranking belegt die Website Platz 41. In Deutschland liegt sie auf Platz 17, in Österreich auf Platz 16 und in der Schweiz auf Platz 31. Sie wurde am 25. Mai 2007 gegründet und hat aktuell durchschnittlich 64 Millionen Aufrufe am Tag.

Das Durchschnittsalter aller Pornhub-Nutzer liegt bei 35,3 Jahren. Davon sind ca. dreiviertel der Nutzer männlich und einviertel weiblich. 60 % gehören zu der Generation Y. Ein Großteil der Nutzer (ca. 60 %) nutzt dabei mobile Endgeräte, knapp ein Drittel einen Computer und der Rest andere Geräte. Dabei greifen ältere Nutzer allerdings häufiger zu dem Computer, während jüngere häufiger mobile und andere Geräte nutzen. Quelle: wikipedia

 

Hier noch das bewegende Video, mit dem die Aktion beworben wird.

Life’s a long journey, filled with ups and downs. So you want to know that there’s someone there to lend you a hand when things get hard and the going gets rough. That’s why we created the Pornhub LifePlan, our new Pornhub Premium lifetime membership. Because no matter what comes your way, you should never lose your passion for living.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Den Link zur Website erspare ich euch lieber ;)

 

Google belohnt seine Local Guides

Google hat die Belohnungen für seine Local Guides ordentlich zurückgefahren. Aber aktuell gibt es mal wieder ein kleines Goodie.

Zu den Anfangszeiten hat Google noch relativ wertige Geschenke an seine aktiven Local Guides verteilt. So gab es Anstecknadeln, T-Shirts und sogar Einladungen zu Google Veranstaltungen. Google hat diese Belohnungen schon seit einiger Zeit stark eingeschränkt. Der letzte große Vorteil für mich war wohl ein früherer Zugang zur Google Maps Augmented Reality – Navigation.

Aber gestern trudelte mal wieder eine Mail mit einem kleinen Geschenk für mich ein.

 

So nutzt du deinen Vorteil als Local Guide

Als besonderen Dank für deine großartigen Beiträge auf Google Maps haben wir uns mit Google Play Books zusammengetan, um dir bei der Suche nach deinem nächsten Lieblings-Hörbuch zu helfen.

Von Beruf und Karriere bis zu Science-Fiction – löse diesen 6 € Gutschein von Google Play für ein neues Hörbuch ein. Der Gutschein muss deinem Google Play Konto bis zum 29.11.2019 hinzugefügt und bis 13.12.2019 eingelöst werden.

 

Im Kleingedruckten heißt es noch wie folgt:

Gültig als Gutschrift in Höhe von 6 € auf den aktuellen Kaufpreis eines Hörbuchs. Gültig nur für ausgewählte Titel bei Google Play. Die Gutschrift ist nur anwendbar für ausgewählte Titel mit einem Kaufpreis von mehr als 6 €. Teilnahme gilt für ausgewählte Nutzer, die diesen Code über den Local Guides Newsletter erhalten haben. Der Rabatt wird vor dem Bezahlen vom Kaufpreis abgezogen. Die Gutschrift muss deinem Account bis spätestens zum 29. November 2019 hinzugefügt und spätestens bis zum 13. Dezember 2019, 12:00 Uhr, eingelöst werden.

 

Naja, ein 6€ Gutschein ist ja mal besser als gar nichts.

Ich für meinen Teil sehe es sogar als Vorteil an, das Google die Belohnungen zurückgeschraubt hat. So war es unter Umständen für den einen oder anderen ein Ansporn unzählige, oft wenig Aussagekräftige Bewertungen zu verfassen. Nur um eine Belohnung abzugreifen. Sowas kann die Qualität natürlich enorm schmälern.
Selbst das aktuelle Punkteprogramm könne noch den einen oder anderen zu einer sinnlosen Bewertung animieren, nur um einen hohen Level zu erreichen.

Eine Bewertung sollte erfolgen, weil man anderen Nutzern helfen will – nicht weil man sich selbst helfen will

 

Wenn du mehr über das Google Local Guides Programm erfahren willst, klicke hier

Wenn du schon Local Guide bist, kommst du hier zu deinen Local Guides Account

Und hier geht es zu localguidesconnect – der Community für Local Guides

 

 

Kommt hier eine TicWatch Pro 2?

Something new is coming! – Mit diesem Slogan kündigt Mobvoi eine neue Smartwatch auf Twitter an. Recht viel mehr wird allerdings noch nicht verraten.

Fast – Powerful – Feel the Boost

Diese Schlagwörter lassen wohl auf einen neuen und leistungsstärkeren Prozessor schließen. Im aktuellen Modell ist der Snapdragon Wear 2100 verbaut. Das aktuelle Flaggschiff von Snapdragon ist jedoch der Wear 3100, welcher wohl so einige Features mehr unter der Haube hat. Neu sind hier unter anderem Bluetooth 4.2 anstatt Bluetooth 4.1, Low power Wi-Fi und der wohl markanteste Punkt ist die Unterstützung von LTE. Hier könnte man natürlich eine eSIM erwarten. Aber das sind natürlich alles nur Spekulationen.

Schon vor einiger Zeit konnte man auf der Website von Mobvoi eine Smartwatch mit dem Logo des amerikanischen Mobilfunkbetreibers Verizon Wireless sehen. Darunter der Schriftzug „Powered by Verizon“ Auch das ließe auf eine Mobilfunk bzw LTE Unterstützung schließen. Bei dem gezeigten Modell könne man aber wohl noch das aktuelle Modell vermuten.

TicWatch Pro 2?

Wenn man sich das kurze Video von Twitter etwas genauer betrachtet könnte man auch ein Kunststoff- oder Silikonarmband vermuten. Anstatt zwei Buttons wie beim aktuellen Modell erkennt man ebenso eine drehbare Krone, wie man es auch von der Apple Watch kennt. Diese wird das Bedienungskonzept wohl etwas verändern.

Hier aber erst einmal der Tweet mit Video

 

Laut der Website von Mobvoi kann man aber bereits ab dem 5. Juli jeden Tag etwas Neues erwarten. Zumindest warten aktuell sechs verschlossene Türchen auf uns.

Ich für meinen Teil bin schon jetzt sehr gespannt. Die Ticwatch Pro ist in meinen Augen die Beste Android Smartwatch auf dem Markt. Eine TicWatch Pro 2 würde ich wohl ohne viel zögern kaufen.

 

Interessante Fakte über Mobvoi

Mobvoi ist eigentlich eine Kombination aus zwei Wörtern, die wir alle kennen: mobile + voice. Dies entspricht für den Wurzel des Unternehmens, nämlich den sprachbasierten künstlichen Intelligenz. Mobvoi wurde von zwei ehemaligen Google-Wissenschaftlern gegründet, die Pioniere auf dem Gebiet von Machine Learning und Spracherkennung sind. Wir haben wirklich den „Smart“ in Smartwatch eingesetzt! :)

bunq – Mein neues Bankkonto

Ich probiere ja gerne neues aus. Auch bei Fintechs scheue ich nicht zurück. Ich nutze die Dienste von Fidor, Revolut, N26, Klarna, DKB und Curve. Und aktuell probiere ich mal die niederländische Direktbank bunq aus.

 

Hinweis:

Mein Beitrag bezieht sich ausschließlich auf das Personal bzw. Privatkonto Model. Das Business Konto lasse ich mal außen vor

 

7,99 € Kontoführungsgebühren im Monat

Was? 7,99 € im Monat? Und das bei einer Direktbank? Da kann man ja gleich zur Sparkasse gehen! Da habt ihr vielleicht nicht ganz Unrecht. Allerdings nur, wenn man ausschließlich die Gebühren im Auge hat. Aber was bunq an Leistungen bietet, hat so keine andere Bank. Nicht einmal ansatzweise. (Spar-Tipp am Ende des Beitrages beachten)

Klar. Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Banken und Finanzdienstleistern welche ein kostenloses Konto bieten. Wenn man sich Anbieter wie Fidor, N26 oder Revolut ansieht auch mit vielen modernen Funktionen. Auch bei namhaften und soliden Banken die der DKB oder der Comdirect bekommt ein kostenloses Konto. Sogar mit Funktionen wie Apple Pay, Google Pay und tollen Apps für das Smartphone. Dennoch hebt sich bunq hier teils doch noch mal deutlich ab.

 

Was bietet bunq

 

Bis zu 25 Bankkonten
Eröffne ein Bankkonto für jeden Bedarf, direkt aus der bunq App heraus. Ob für Lebensmittel, Urlaub oder Ausgehen mit Freunden, du kannst in Sekundenschnelle Bankkonten mit jeweils einer eigenen IBAN eröffnen.

Das sehe ich als ein sehr nettes Feature. Für alle möglichen Aus- und Eingänge kann man somit ein separates Konto anlegen. Das kann ein großer Vorteil sein.

 

Sparziele
Erstelle ein Sparziel für deinen Traumurlaub oder dein neues Telefon. Bleibe auf dem Laufenden über deine Fortschritte. Du kannst sogar Sparziele mit deinen Freunden, deiner Familie oder deinen Partnern teilen.

Mal legt einen bestimmten Betrag fest und in der App wird mit jeden Zahlungseingang heruntergerechnet wie weit man noch von seinem Sparziel entfernt ist. Es wird zudem auch in einen prozentualen Wert angezeigt. Sehr schön.

 

Automatisches Sparen
Erreiche deine Ziele schneller, indem du deine bunq App so einstellst, dass sie bei jeder Zahlung automatisch spart. Wir werden auf 1, 2 oder sogar 5€ aufrunden.

Die oben genannten Sparziele lassen sich unter anderem auf diese Weise besparen. Auch das gefällt mir wieder sehr Gut. So kann man schnell, einfach und vor allem völlig unbewusst Sparen.

 

Weltweite Karten
Globale Abdeckung mit Maestro und Mastercard, damit du überall bezahlen kannst. Eine dritte Karte deiner Wahl kann als Backup bestellt werden.
NEU: Die bunq Travel Card – Eine Kreditkarte und wird daher überall akzeptiert. Auch für Autovermietungen und Hotelkautionen.

Auch wenn bung Apple Pay & Google Pay unterstützt, kommt man ohne physische Karten nicht aus. Mit Maestro und Mastercard hat man eine ausgezeichnete Akzeptanz. Auch, wenn in Deutschland natürlich eine klassische Girocard nicht Schaden würde. Ich persönlich komme allerdings auch ganz gut ohne aus, auch wenn ich grundsätzlich noch eine von der DKB in der Tasche hätte.

 

TransferWise
Sende Geld mit TransferWise an 39 unterstütze Währungen und erhalte immer den realen Wechselkurs. Keine versteckten Gebühren

 

Keine Wechselkursgebühren
Traditionelle Banken berechnen dir bis zu 3%, wenn du deine Karte für andere Währungen verwendest. Wir nicht.

Für jeden, der viel auf Reisen ist oder via Internet im Ausland einkauft durchaus ein wichtiger Punkt

 

Kostenlose globale Geldabhebungen
Hebe Bargeld an jedem Geldautomaten der Welt kostenlos ab. Bis zu 10 mal im Monat

So sehr man sich auch Mühe gibt. In Deutschland kommt man leider noch nicht zu 100 % ohne Bargeld aus. Mit bis zu 10 Abhebungen liegt man auch hier weit über den Durchschnitt anderer Banken.

 

Echtzeitzahlungen
Keine Wartezeiten. Nur einfache, schnelle Überweisungen.

 

Online-Karten
All die Vorteile von Plastikkarten, ohne dem Plastik! Erstelle Online-Karten in Sekunden und nutze sie sofort für jeden Online-Einkauf. Richte bis zu 5 Online-Karten zusätzlich zu deinen 3 physischen Karten ein. Alles inklusive.

Ideal für den Online-Handel. Mit wenigen Klicks ist eine neue Karte erstellt. Ebenso schnell ist diese wieder gelöscht.

 

Dual PIN
Verwende eine Karte für zwei Konten unter Verwendung der zum Patent angemeldeten Dual-PIN-Technologie von bunq. Weise deiner Karte einfach zwei PINs zu und verknüpfe sie mit einem beliebigen Konto.

Das hier ist wohl wieder so ein „Killer-Feature“ was einzig bunq bietet. Wenn man die Karte mit PIN 1234 nutzt wird „Bankkonto 1“ genutzt. Wenn man PIN 4321 nutzt wird „Bankkonto 2“ genutzt.

 

Mobile Zahlungen
Es wird Apple Pay & Google Pay Unterstützt

Für mich auch wieder ein absolutes muss. Ich zahle primär mit meinem Smartphone beziehungsweise mit meiner Smartwatch.

 

0,27% Zinsen

Auch wenn der Zinssatz verschwindend gering ist, ist es dennoch ein Zinsansatz.

 

Du entscheidest, wie dein Geld investiert wird
Du willst nicht in Palmöl oder Waffenherstellung investieren? bunq ist die einzige Bank der Welt, bei der du entscheiden kannst, was mit deinem Geld passiert, direkt aus der bunq App heraus.

Nahezu alle großen Banken investieren ihr Geld in fragwürdige Geschäfte. Wer es ethnisch nicht Verantworten will, dass ein Geld in Leid und Tod anderer investiert wird, kann unter anderen mit bunq dazu beitragen, dass dies mit seinem Geld nicht passiert.

 

Gibt es auch Kritikpunkte?

Wo Licht ist, gibt es auch Schatten. Frei von Fehlern oder Nachteilen ist wohl auch bunq nicht.

NL IBAN

Für jedes Bankkonto, welches man bei bunq anlegt, erhält man eine eigene IBAN. Allerdings mit dem Länderkürzel NL für Niederlande. Das kann zu Problemen bei Lastschriften führen. Grundsätzlich ist eine IBAN-Diskriminierung beziehungsweise SEPA-Diskriminierung laut EU-Verordnung untersagt. Wenn man ein wenig im Forum von bunq liest, steht man trotzdem bei bestimmten Anbietern vor Problemen. Darunter sind auch namhafte unternehmen wie sipgate, all-inkl, Netflix, Payback Pay. Selbstverständlich kann man Verstöße zum Beispiel an die Wettbewerbszentrale melden. Das ist allerdings ein langwieriger Prozess.

Keine Weboberfläche

Das Konto von bunq ist offiziell allein über das Smartphone App verfügbar. Über die Website ist kein Zugriff auf das Konto möglich. Allerdings bietet bunq eine umfangreiche und ausführliche API. Über diese kann man anderen Anbietern bzw deren Software Zugriff auf das Konto zu gewähren. Eine Option ist hier zum Beispiel das Programm bunqdesk.

Support

Ein deutschsprachiger Support ist nicht immer Online. Ein telefonischer Support besteht leider gar nicht. Allerdings wird der schnelle, kompetente sowie auch freundliche In-App-Support von bunq gelobt.

Bargeldbezug

Bei bunq sind maximal 500€ pro Tag und Karte verfügbar. Wer einmal höhere Geldbeträge benötigt steht hier unter Umständen vor einem Problem.

 

Spar-Tipp

Für wen die 7,99 € im Monat zu viel erscheinen, gibt es zwei Spar-Tipps. Zum einen gibt es ein Gemeinschaftskonto namens „Joint“ für 9,99 € im Monat. Für zwei oder gar mehr Personen ist das schon ein akzeptablerer Betrag. Nachteil ist hier jedoch, dass man sich die meisten Leistungen teilen muss. So gibt es nur 4 Karten und 25 Konten für beide.
Die attraktivere Option wäre allerdings das „bunq Pack“. Für 19,99€ bekommt man hier 4 eigenständige und vollwertige Konten. Man muss sich hierfür lediglich 3 Freunde suchen und zahlt dann nur noch knapp 5€ pro Nase.

 

Schlusswort

Ich hoffe, ich konnte hier euch einen kleinen Einblick über die Leistungen von bunq bieten. Ob sich diese Bank für mich die richtige ist, wird sich wohl in den nächsten Monaten herausstellen. Aktuell bin ich noch etwas skeptisch, vor allem was die NL IBAN betrifft.

Wenn ihr allerdings schon von bunq überzeugt seid, würde ich mich freuen, wenn ihr euch über meinen Partner-Link anmeldet. Sobald du deine bunq-Karte zum ersten Mal genutzt hast, erhält jeder von und eine Gutschrift von 10 €.

 

 

 

Ein Blogpost der mir aus der Seele spricht…

„Es ist mal wohl mal wieder an der Zeit ein wenig Mimimi in dieses Internet zu schreiben.“  Mit diesen Worten beginnt Torsten aka pixelaffe seinen Blogpost. Ein Blogpost der mir aus der Seele spricht…

 

Ich denke es geht neben Torsten und mir auch noch unzähligen anderen Bloggern so. Aber dieser Beitrag bringt die Situation sehr schön auf den Punkt. Als Leser von einen Blog realisiert man diese Situation wohl kaum und macht sich selten groß Gedanken darum. Darum möchte auch ich genauso meinen Leser mal etwas die Augen öffnen und darauf hinweisen wie auf auf der anderen Seite des Blogs aussieht.

Denn Feedback bekomme ich kaum bis wenig für das was ich da tue. Mit einem Verdienst rechne ich, wie bereits gesagt, schon gar nicht mehr.

 

Warum kommentiert kein Mensch mir? Alles was Leser momentan noch tun ist, sie maulen rum.

Hier nur zwei Zitate aus seinen Beitrag. Recht viel mehr möchte ich hier auch gar nicht schreiben. Es ist ja auch schließlich sein Content, den ich nicht stur kopieren will. Den das wäre auch schon wieder ein ganz anderes Problem von Bloggern.

Schaut doch einfach mal auf den Blog von Torsten aka pixelaffe vorbei.

 

 

Lest euch seinen Beitrag durch!

Denkt ein wenig darüber nach!

Und es wäre schön wenn ihr im Blog von Torsten oder natürlich gerne auch hier eure Meinung dazu hinterlässt.

 

Robert aka Bavarian Geek

 

AVM veröffentlicht FRITZ!OS 7.11 für die FRITZ!Box 7590

AVM hat ein Software Update für sein Modell FRITZ!Box 7590 veröffentlicht. Was es an Neuerungen bringt, könnt ihr hier lesen.

 

Der Spoiler vorweg: Die Neuerungen halten sich in Grenzen.

Beziehungsweise wirkliche Neuerungen gibt es gar keine. Zumindest, wenn man hier neue Funktionen des Gerätes erwartet. Der Versionssprung vom letzten FRITZ!OS 7.10 ist ja auch sehr gering. Und was AVM hier als „Neuerungen“ anpreist, stellt sich lediglich als Fehlerbereinigung und Verbesserung der Performance heraus. Trotzdem ist selbstverständlich auch dieses Update willkommen.

Hier aber nun das detaillierte Changelog:

 

– Über 50 Neuerungen und Verbesserungen: mehr Leistung und Komfort im WLAN, Mesh und Smart Home
– Nahtlos verbunden im Mesh: WLAN Mesh Steering, gemeinsames Telefonbuch und Smart Home
– Gut informiert: Wichtiges kommt einfach und direkt per Mail an die E-Mail-Adresse Ihres MyFRITZ!-Kontos
– Neues im Internet: mehr Informationen bei DSL, schnelleres LTE und erweiterte VPN-Funktionen
– Zusatznutzen für FRITZ!Fon: Zugang zum WLAN-Gastzugang einfach teilen, Rufnummern direkt sperren, u.v.m
– Praktisch im Betrieb: Schnelle Übersicht zu Updates für FRITZ!-Produkte, Abschaltbarkeit der LEDs
– Neue Produkte stärker unterstützt: FRITZ!Repeater 3000 und Smart-Home-Taster FRITZ!DECT 400

————————————————————

Hinweis: Anleitungen zur Einrichtung und Nutzung der Mesh Funktionen finden Sie auf avm.de/mesh-faq

Im Folgenden finden Sie die komplette Liste der neuen Funktionen des aktuellen FRITZ!OS, deren Beschreibung im Detail und eine Liste weiterer Verbesserungen in dieser Version.

# Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.11

## DSL:
– **Verbesserung** Anpassung einiger Informationen auf DSL-Seiten
– **Verbesserung** 35b Interoperabilität zu bestimmten Broadcom-Gegenstellen verbessert.

## WLAN:
– **Behoben** Zeitangabe für den Scanvorgang der WLAN-Umgebung (5 GHz-Band) korrigiert
– **Verbesserung** Stabilität angehoben

## Mesh:
– **Behoben** WLAN Mesh Steering für Geräte am WLAN-Gastzugang verbessert
– **Verbesserung** Stabilität

## Telefonie:
– **Behoben** Möglicher Absturz im Nutzungskontext von Rufumleitungen

## DECT/FRITZ!Fon:
– **Behoben** PIN-Abfrage kam trotz deaktivierter PIN

## Heimnetz:
– **Behoben** Powerline-Informationen eines per LAN mit der FRITZ!Box verbundenen FRITZ!Powerline-Geräts fehlten im Bereich Gerätedetails

## Internet:
– **Behoben** Vereinzelt keine Internet-Verbindung an Supervectoring-Anschlüssen

## System:
– **Behoben** Bei der Vergabe von VPN-Rechten für den aktuellen Benutzer wurden dessen sonstige Benutzerrechte unter Umständen entfernt
– **Behoben** Push Service konnte nicht deaktiviert werden
– **Behoben** Push Service zum Sichern der Einstellungen löschte die Absendereinstellungen
– **Behoben** Zu lange Anzeige eines laufenden Updates von FRITZ!Repeatern in der Mesh-Übersicht
– **Behoben** Verbesserung – Browserkompatibilität für lokale Speicherungen von Tabellendarstellungen optimiert

##USB/NAS:
– **Verbesserung** erhöhte Stabilität beim Übertragen von großen Datenmengen mit NTFS-formatierten Festplatten

Schnäppchen: Ticwatch Pro Smartwatch + Ticwatch Pro Straps

Amazon hat aktuell ein ganz interessantes Angebot. Die Ticwatch Pro Smartwatch und dazu ein zweites Armband, die Ticwatch Pro Straps. Beides zusammen bekommt man die Tage zu einen ganz fairen Preis.

 

Die Ticwatch Pro habe ich euch ja schon einmal in einen kurzen Unboxing vorgestellt. Und den meisten dürfte sie ja auch schon bekannt sein.

Amazon selbst bietet aktuell die Ticwatch Pro für 244,99€ an. Auf diesen Preis gib es Dank einer Aktion 15% Rabatt. Wo wir dann bei einen Preis von 208.24€ sind.
Zum Vergleich: Mobvoi selbst gibt auf den selben Preis im eigenen Shop aber aktuell einen Rabatt von 30€, wo wir dann bei einen Preis von 214.99€ wären. Ebenfalls Versandkostenfrei.

Dann sind wir mit Amazon zwar noch immer günstiger dran, aber die Ersparnis ist leider nicht mehr all zu hoch.

Aber:

Amazon hat noch eine zweite Aktion am laufen. Beim Kauf der Ticwatch Pro gibt es die Ticwatch Pro Straps (Black) im Wert von 13,99€ Gratis dazu. Auch hier wieder der Vergleich: Bei Mobvoi selbst kosten diese wiederum 15.99€.

 

Bei Mobvoi wären wir dann bei einen Paket-Preis von 230.98€

Bei Amazon mit diesen Angebot bei 208.24€

 

Auch wenn es die Ticwatch Pro alleine wohl schon zu einen günstigeren Preis gegeben hat halte ich das hier für ein ganz Gutes Angebot.

Und wenn man schon dabei ist kann man gleich noch ein zweites Schnäppchen dazu packen. Auf das Paket von 3x AUKEY USB C Kabel gibt es ebenfalls eine Gutschein Aktion. Hier sinkt der Preis von 9,99€ um 4€ auf 5,99€. USB-Kabel kann man ja nie genug haben ;)