Vivid weitet Cashback, Community und Sparpläne aus

Das Cashback-Reward-Modell wird um das Zehnfache erhöht. 2021 wurden der Vivid-Community bereits über 17 Mio. Euro an Stock-Rewards gutgeschrieben

Alles neu macht der März

Die mobile Finanzplattform Vivid weitet das Cashback-Angebot deutlich aus, führt als neue Funktionen Sparpläne ein und öffnet das Vivid-Community-Feature Vivid Beat für alle. Im vergangenen Jahr haben die Vivid-Nutzer:innen über 17 Millionen Euro in ihre Stock-Rewards Pockets gefüllt: Das Geld aus dem Cashback-Reward-Modell wird in der Pocket direkt in Aktien angelegt.

Um noch mehr Spaß beim Einkaufen zu bekommen, wurde nun nicht nur das Prime-Cashback auf 1 Prozent Cashback auf alle Kartenzahlungen erhöht – also das Zehnfache als zuvor – sondern es erhalten jetzt auch alle Standard-Nutzer:innen mit dem kostenlosen Account Cashback auf jeden Einkauf.

Die fünf beliebtesten Marken im Stock-Reward-Pocket waren hier: Tesla, Apple, Nvidia, Alphabet und Moderna. Zusätzlich haben User:innen nun die Möglichkeit, kostenfreie Sparpläne zum regelmäßigen Investieren in über 3.000 Aktien und ETFs sowie in Edelmetalle wie Gold und Silber einzurichten. Zeitgleich verlässt das Community Feature Vivid Beat die Testphase, sodass sich die Vivid-Community noch besser über ihre Investitionen austauschen und somit smartere Investmententscheidungen treffen können. 

Sparpläne

Vivid Invest hat die Einstiegsbarriere in die Welt der Investments maßgeblich gesenkt. Mit dem einfachen Zugang, kostenfreien Lernmaterialien, der Community-Funktion Vivid Beat und nicht zuletzt einem der günstigsten Kostenmodelle können Kund:innen direkt in ihrer Banking-App mehr aus ihrem Geld machen. Doch gerade, wenn Investments als finanzielles Polster oder für die Altersvorsorge genutzt werden sollen, ist ein einmaliges Investment nicht genug. Mit den Sparplänen investieren Vivid-Kund:innen jetzt regelmäßig genau den Betrag, den sie zur Seite legen möchten – beginnend mit einem Euro.

Die Top 3 der beliebtesten ETFs in der Vivid Community sind:

Die drei beliebtesten Aktien bei den Vivid User:innen sind in absteigender Reihenfolge: Tesla, Volkswagen und Apple. Durch den Zugriff auf über 3.000 Aktien und ETFs aus den USA und Europa sowie Edelmetalle ermöglicht die Sparplan-Funktion den Aufbau eines sicheren, zukunftsorientierten und diversifizierten Portfolios. Auch wenn Investments insbesondere langfristig erfolgen sollten, kommen Dinge manchmal anders als geplant. Der Geschirrspüler läuft nicht mehr, das Auto benötigt eine Reparatur oder der Nachwuchs benötigt neue Schuhe im Wochentakt – Vivid-Kund:innen haben in Echtzeit Zugriff auf das Sparplan-Pocket und können bei Bedarf Geld auf andere Pockets schieben sowie direkt darüber verfügen.

Investitionen in Aktien und ETFs sind für alle Nutzer:innen kostenlos. Für Investitionen in Edelmetalle wird eine Provision von 1 Prozent für kostenlose Nutzer:innen und 0,5 Prozent für Nutzer:innen mit dem Prime-Plan pro Trade berechnet.

Weitere Informationen zu den Sparplänen sind hier zu finden:
https://help.vivid.money/en/collections/3387382-savings-plan

Cashback 2.0 für alle

Das Cashback-Programm ist bei Vivid-Kund:innen sehr beliebt. Ab sofort erhalten jetzt noch mehr Kund:innen noch mehr Cashback. Vivid erhöht das Cashback auf alle Kartenzahlungen von Vivid-Prime-Kund:innen um das Zehnfache auf 1 Prozent. Bisher erhielten Kund:innen 0,1 Prozent. Zeitgleich erhalten nun auch Standard-Kund:innen ab sofort 0,2 Prozent Cashback auf alle Kartenzahlungen. Auf Zahlungen in Restaurants außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erhalten Prime-Kund:innen wie gewohnt 3 Prozent Cashback.

Zusätzlich profitieren nun auch Nutzer:innen des kostenfreien Accounts von Cashback auf beliebte Marken wie Flink, Flaconi und Co. während das Prime-Cashback auf diese Marken noch höher wird. 
Zum Start des erhöhten Cashback erhalten alle Kund:innen, egal ob mit dem kostenfreien Standard-Account oder dem Prime-Plan für 9,90 Euro im Monat, im März und April Zugriff auf das neue Cashback-Programm ohne jegliche Bedingungen.

Weitere Informationen zu Cashback 2.0 sind hier zu finden:
https://help.vivid.money/en/articles/4159693-what-is-cashback

Vivid Beat nun für alle verfügbar

Nach dem erfolgreichen Beta-Test von Vivid Beat mit über 300 Vivid-Nutzer:innen ist die Registrierung ab sofort für alle Kund:innen möglich. Mit Vivid Beat kann sich die Community über die Entwicklung der Finanzmärkte sowie eigene Trading-Erfahrungen austauschen und persönliche Meinungen und Tipps teilen. Dieser Austausch soll noch mehr Menschen den Eintritt in die Welt des Investierens und Sparens sowie klügere Investmententscheidungen ermöglichen. 

Alle Funktionen werden ab heute schrittweise für alle Vivid-Kund:innen in Deutschland ausgerollt. 

Über Vivid

Vivid ist die erste Finanzplattform, die alle täglichen Bedürfnisse rund um das Thema Geld in einer App vereint. Egal ob Investieren, Banking oder Sparen – Vivid bietet eine einfache, flexible und transparente Lösung, damit Kund:innen ihr Vermögen vermehren können. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den über 500.000 Kund:innen in ganz Europa eine unvergleichbare Anlage- und Bankingerfahrung zu bieten und eine breite Palette von Finanzdienstleistungen ohne unnötige Gebühren anzubieten.

Vivid wurde 2019 in Berlin gegründet und setzt sich aus einem internationalen, hoch qualifizierten Team von mehr als 400 Mitarbeiter:innen zusammen. Die App, der Kundenservice sowie die Prozesse für die Pflege- und Weiterentwicklung der App sind vom TÜV-Süd geprüft und ausgezeichnet. Vivid hat bereits über 200 Millionen Euro von namhaften Investoren, darunter Ribbit Capital, Greenoaks Capital sowie dem SoftBank Vision Fund 2, erhalten und wird derzeit mit 775 Millionen Euro bewertet.


Komm zu Vivid und hol dir bis zu 40 € Super Deals Cashback


Quelle: press.vivid.money

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.