Withings launcht das Feature Gefäßalter für Body Cardio

Die WLAN-Personenwaage Body Cardio von Withings erhält mit dem Biomarker Gefäßalter ab sofort einen neuen kardiovaskulären Index

Einleitung

Das Feature wurde von führenden Kardiologen entwickelt und bietet eine tägliche, leicht verständliche Bewertung der arteriellen Gesundheit und den Vergleich zum Normwert gemäß der Altersgruppe.

Mit dem Launch von Body im Jahr 2009 brachte Withings die erste vernetzte Waage auf den Markt. Dank mehr als zehn Jahren Erfahrung mit dem Sammeln und Analysieren von Gesundheitsdaten unterstützt das französische MedTech-Unternehmen seine Nutzer:innen stetig dabei, ihre Gesundheit besser zu verstehen und einen gesünderen Lebensstil zu führen. Mit der Weiterentwicklung der Body Cardio [zum Testbericht] und dem neuen Feature ermöglicht Withings seinen Nutzer:innen weitere Einblicke in die kardiovaskuläre Gesundheit und hilft dabei, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekämpfen. Laut WHO sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen weltweit die häufigste natürliche Todesursache und in Deutschland für etwa 40 Prozent der Sterbefälle verantwortlich (Quelle: RKI).

Bedeutung des Gefäßalters

Normalerweise altern die Arterien langsamer als der Rest des Körpers. Sie können jedoch schneller altern, wenn sie häufig Zigarettenrauch und ungesunden Lebensmitteln mit hohem Cholesterinwert ausgesetzt werden. Ist das vaskuläre Alter signifikant höher als das chronologische Alter einer Person, besteht ein höheres Risiko, dass im Verlauf des Lebens kardiovaskuläre Probleme auftreten. Das vaskuläre Alter ist eine von der Wissenschaft anerkannte Kennzahl, die häufig als Wellness-Indikator verwendet wird.

Das neue Feature von Withings bietet einen kardiovaskulären Check-up in weniger als 30 Sekunden in leicht zu verstehender Metrik. Der von dem führenden Kardiologen Prof. Stéphane Laurent vom Hôpital Européen Georges Pompidou entwickelte Algorithmus bietet Hinweise über das innere Alter der Nutzer:innen im Vergleich zu ihrem chronologischen Alter und stuft die Messwerte als optimal,normal und suboptimal ein. Die Waage zeigt die Ergebnisse bequem auf ihrem Bildschirm an, während die Withings Health Mate App eine Langzeitbeobachtung der Werte ermöglicht und zusätzliche Informationen, darunter eine Schätzung des Gefäßalters sowie Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit, anzeigt.

Zur Erhebung des Gefäßalters mit Body Cardio

Withings Body-Cardio Gefäßalter Die Bestimmung des vaskulären Alters basiert auf der Pulswellengeschwindigkeit (PWV), einer Messung zum Grad der arteriellen Verhärtung, die ein Schlüsselindikator für die Herzgesundheit ist. Sie bezeichnet die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Druckwelle des Herzschlags entlang der Aorta und des arteriellen Gefäßbaums und hängt mit dem Blutdruck und Grad der Arterienverhärtung zusammen. Die Pulswellengeschwindigkeit wird im klinischen Umfeld unter anderem zur Früherkennung kardiovaskulärer Erkrankungen wie Schlaganfällen oder Herzinfarkten verwendet.

Body Cardio ermöglicht dieses Feature seit seiner Einführung 2016 erstmals außerhalb des klinischen Umfeldes und hat seither mehr als 80 Millionen Messungen durchgeführt. PWV wird anhand des Alters der Nutzerin oder des Nutzers und der Zeit, die das Blut benötigt, um von der Aorta im Herzen zu den Gefäßen in den Füßen zu gelangen, berechnet. Mit über 80 Millionen Messwerten verfügt Withings über eine der größten PWV-Datenbanken der Welt, die sich in mehreren wissenschaftlichen Arbeiten als äußerst repräsentativ für die Allgemeinbevölkerung erwiesen hat. Um das vaskuläre Alter zu bestimmen, gleicht der Withings-Algorithmus die jeweilige PWV-Messung mit den Normwerten der entsprechenden Altersgruppe und deren körperlichen Merkmalen ab.

Body Cardio ist die fortschrittlichste WLAN-Waage, die wichtige Gesundheitskennzahlen wie Gewicht, Körperzusammensetzung (Körperfett, Wasseranteil, Muskel- und Knochenmasse), BMI, Herzfrequenz beim Stehen und jetzt zusätzlich zu PWV auch das Gefäßalter erfasst. Dank der patentierten Position Control-Technologie garantiert Body Cardio hochpräzise Messungen.

Body Cardio definiert die Art und Weise, wie Menschen vernetzte Waagen nutzen, neu, indem sie ihnen ein Werkzeug an die Hand gibt, mit dem sie nicht nur ihr Gewicht, sondern auch ihre kardiovaskuläre Gesundheit managen können.

sagt Withings CEO Mathieu Letombe.

Man könnte es mit einer jährlichen Untersuchung vergleichen, die jedoch jeden Tag stattfinden kann. Mit dem morgendlichen Schritt auf die Waage bietet Body Cardio die Art von kardiovaskulärer Beurteilung, die Menschen normalerweise nur in einer Arztpraxis erhalten. Wir verknüpfen die Messwerte mit dem Alter, geben unseren Nutzer:innen einen einfachen und verständlichen Indikator ihrer kardiovaskulären Gesundheit und motivieren dabei, den Lebensstil positiv zu beeinflussen.

Verfügbarkeit

Das neue Feature Gefäßalter ist ab dem 4. Mai durch ein Software-Update für alle Nutzer:innen der Withings Body Cardio verfügbar. Body Cardio ist für 149,95 € bei withings.com, Amazon (aktuell nur 115,03 €) sowie lokalen Händlern erhältlich.

Über Withings

Withings entwickelt einfach zu bedienende vernetzte Geräte, mit denen tägliche Gesundheitsuntersuchungen durchgeführt werden können und die dabei unterstützen, langfristige Gesundheitsziele zu erreichen.
2008 von den innovativen Visionären Cédric Hutchings und Eric Carreel gegründet, entwickelt Withings und sein Team aus Ingenieuren, Ärzten und Gesundheitsexperten basierend auf der mehr als zehnjährigen Erfahrung des Connected Health-Pioniers die weltweit effizientesten Geräte zur Aufzeichnung und Analyse von Gesundheitsdaten. Withings hat eine Reihe preisgekrönter Produkte für den gesamten Gesundheitssektor entwickelt, darunter Hybrid Smartwatches und Gesundheitstracker (ScanWatch, Move, Move ECG, Steel HR, Steel HR Sport, Pulse HR), WLAN-Personenwaagen (Body Cardio, Body+,Body), Blutdruckmessgeräte (BPM Core und BPM Connect), ein Schläfenthermometer (Thermo) und ein fortschrittliches Schlaftracking-System (Sleep Analyzer). Alle gesammelten Daten werden in der kostenfreien Health Mate App übersichtlich dargestellt. Dort erhalten Nutzer Coachings, motivierende Empfehlungen und Einblicke in ihre Gesundheit, die sie mit ihrem Arzt teilen können, um wichtige Aspekte ihrer Gesundheit zu verbessern.


 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.