Vivid Money sammelt 60 Millionen Euro für weitere Expansion ein

Vivid Money, die in Berlin ansässige Finanzplattform, gab Ende April ein 60-Millionen-Euro-Investment für die Expansion und Produktentwicklung bekannt. Dadurch stieg die Bewertung des Unternehmens auf 360 Millionen Euro. Die Series-B-Runde wurde von Greenoaks angeführt, mit Beteiligung des bestehenden Investors Ribbit Capital. Diese jüngste Investitionsrunde ist ein starkes Signal der Unterstützung für unsere Vision einer besseren […]

True Name: Mastercard & Bunq bringen eine Karte mit dem neuen Feature

Das Fintech bunq veröffentlicht als erstes Unternehmen in Europa die neue Mastercard-Funktion „True Name“ zur Unterstützung von transsexuellen und nicht-binären Personen Am internationalen Tag gegen Homophobie, Biphobie, Interfobie und Transphobie verkündete Mastercard stolz die Verfügbarkeit der Debit- und Kreditkartenfunktion True Name in Europa. Diese ermöglicht es dem/der Karteninhaber/in, einen Namen seiner/ihrer Wahl zu verwenden. Die […]

Curve bringt die Red Metallkarte zurück

Curve, das Fintech, das seine smarte Karte mit einer noch smarteren App vereint. Diese kündigen jetzt die Rückkehr der limitierten Curve Red Metallkarte an. Einleitung Mit 18 g ist die Red Metallkarte mehr als dreimal so schwer wie eine durchschnittliche Kreditkarte. Sie kommt damit zwar nicht ganz an die 22 g der von Legatus geplanten Debitkarte […]

Das liebe Bargeld: Bayern lehnt Einschränkungen bei der Bargeldzahlung ab

Bayern lehnt alle EU-Pläne zur künftigen Bargeldnutzung ab: Kontaktloses Bezahlen ist gut, darf aber nach Ansicht Bayerns nicht die traditionelle Zahlungsmöglichkeit mit Bargeld ersetzen. Die EU-Kommission diskutiert laut einem Medienbericht über ein Limit für Barzahlungen in ihren Mitgliedsstaaten. Unter anderem will man so Steuerhinterziehung und Geldwäsche im Binnenmarkt erschweren. Bisher gibt es aber noch keine einheitliche […]

bunq vergibt ab sofort deutsche IBANs

Zahlungen und Lastschriften waren bei bunq bisher nur mit einer niederländischen Kontonummer möglich. Damit ist jetzt Schluss. Bunq vergibt ab sofort deutsche IBANs Mit der Einführung der deutschen IBANs können in Deutschland lebende Kund:innen künftig alle Kontofunktionen ohne lästige IBAN-Diskriminierung nutzen. Im Moment ist die Funktion nur für Neukunden mit Privat-Konten verfügbar. Bestandskunden sollen aber […]

Legatus – Die sicherste Karte der Welt

Aktuell kann man wohl fast jede Woche über irgendein Fintech berichten. Heute ist auf jeden Fall mal Legatus dran. Wer oder was steckt da dahinter? Vorwort Es war wieder einmal eine Werbung auf Instagram, welche mich auf die Seite von Legatus geführt hat. Was man dort so liest, wirkt auf jeden Fall mal interessant. Die Legatus-Debitkarte […]

treecard – Die Welt 1. Mastercard aus Holz [Update]

Die großen Fintechs lockten ihre Kunden mit coolen Metallkarten. TreeCard geht hier einen anderen Weg und setzt auf Holz. (Update am Ende des Beitrages) N26, bunq, vivid oder auch Revolut. Alle haben sie die coolen neuen Karten aus Metall im Angebot. Meist aber nur in den teuren, kostenpflichtigen Kontomodellen. Einzig vivid bietet hier eine kostenlose Metallkarte […]

Fintech-Startup SadaPay sammelt 7,2 Millionen Dollar ein

Das Pakistanisches Fintech-Start-up und aufstrebende Neobank SadaPay hat 7,2 Millionen Dollar gesammelt, während sie auf die behördliche Genehmigung für ihr Rollout wartet. Vorwort Vivid, NumberX, Nøelse oder Vantik. In den letzten Wochen habe ich so manches Fintech vorgestellt. Auch wenn SadaPay wohl für den deutschen Markt eher uninteressant ist, sollte man es erwähnen. Ein Blick […]

Nøelse: Die Französische Neobank geht auf Kundenfang

Momentan schießt ja ein Fintech nach dem anderen aus dem Boden. Mit Nøelse kommt jetzt eine französische Neobank auf den deutschen Markt. Wer oder was ist Nøelse? Nøelse? Noelse? Laut Wikipedia kommt der Buchstabe Ø im Dänischen, Norwegischen, Färöischen, Südsamischen, Altschwedischen sowie dem Altisländischen vor. Der Buchstabe und seine Aussprache entsprechen dem „Ö“ im Deutschen. […]

IBAN-Diskriminierung: 9 große Fintechs starten die Initiative „Accept my IBAN“

Einige Unternehmen des europäischen Finanztechnologiesektors schließen sich zusammen, um endlich das anhaltende Problem der IBAN-Diskriminierung in Europa anzugehen.  Accept my IBAN ist die Initiative der Neo-Bank Wise (ehemals TransferWise), deren Angebot hauptsächlich auf Geldtransfer und einem Mehrwährungskonto basiert. Wise hat jetzt die Website acceptmyiban.org gestartet, um Verbraucher, die mit IBAN-Diskriminierung konfrontiert sind, aufzufordern aktiv zu […]