Vivo Y20s Header

vivo: Update auf Android 12 kommt nach Deutschland

Europäische Nutzer erhalten die aktuellste Variante des beliebten Betriebssystems ab Januar 2022. Das Update wird in drei Wellen verteilt.

Android 12 kommt

Vivo hat nun bestätigt, dass alle europäischen Smartphone-Produkte zwischen Ende Januar und April 2022 ein Update auf Android 12 erhalten werden. vivo gehört zu den ersten Herstellern, die ihren Nutzern die aktuellste Variante des beliebten Google-Betriebssystems zur Verfügung stellen.

Die erste Welle

Das Update auf Android 12 in Europa verläuft in drei Wellen. Es werden nach und nach alle Nutzer von vivo-Geräten mit dem neuen Betriebssystem versorgen. In Deutschland erhalten ab Ende Januar 2022 zunächst folgende Modelle das Update.

Die zweite Welle

Einen Monat später, also Ende Februar, folgen zwei Modelle der Y-Serie

Die dritte Welle

Fünf weitere Smartphones erhalten Android 12 dann ab Ende April

Über vivo

vivo ist ein globales Technologieunternehmen mit Sitz in Dongguan, dessen Kerngeschäft sich auf intelligente Geräte und Dienstleistungen konzentriert. Ziel des Unternehmens ist es, eine Brücke zwischen den Menschen mit der digitalen Welt zu schlagen. Durch Kreativität und das unermüdliche Streben nach Innovationen ermöglicht vivo seinen Nutzern ein komfortables mobiles und digitales Leben. Neben Benfen* gehören ein hoher Designanspruch, eine konsequente Verbraucherorientierung, eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Teamgeist sowie eine nachhaltige Entwicklungsstrategie zu den Leitprinzipien des Unternehmens.

vivo bringt die besten lokalen Talente zusammen und setzt hohe Maßstäbe an die Entwicklung seiner Mitarbeiter, um stets Höchstleistungen zu erbringen. Zudem werden die lokalen Teams und Talente durch ein Netzwerk von zehn R&D-Zentren in Shenzhen, Dongguan, Nanjing, Peking, Hangzhou, Shanghai, Xi’an, Taipeh, Tokio und San Diego unterstützt. Dort wird die Forschung an innovativen Konsumententechnologien in den Bereichen 5G, künstliche Intelligenz, Industriedesign, Fotografie und anderer aufstrebender Technologien vorangetrieben. vivo hat zudem sieben eigene Produktionsstätten (einschließlich autorisierter Fertigungszentren) in China, Süd- und Südostasien und weiteren Regionen eingerichtet, mit einer jährlichen Produktionskapazität von bis zu 200 Millionen Smartphones. Inzwischen hat vivo sein Vertriebsnetz auf mehr als 50 Länder und Regionen ausgedehnt und über 400 Millionen Nutzer vertrauen weltweit bereits auf vivo.

* Der chinesische Begriff „Benfen“ bedeutet so viel wie: Die richtigen Dinge machen und die Dinge richtig machen. Das passt perfekt zu vivo, denn vivo strebt danach, für seine Verbraucher ein erstklassiges Nutzererlebnis zu schaffen.

Mehr Infos unter: https://www.vivo.com/de/


 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.